Dr. Robert Velten (Velten Asset Management GmbH)

 

„Mifid II kann durchaus noch höhere Chancen für aktiv gemanagte Fonds bedeuten. Aber Research-Berichte werden häufig überschätzt. Denn die Gewichtungen von Informationen sind bei jeder Analyse anders und folgen keinem einheitlichen oder gar erprobten System. Für unsere Fonds nutzen wir daher grundsätzlich keine fremden Analysen, sondern machen sie selbst. Und zwar jedes Quartal neu für alle liquiden deutschen Aktien. Basis sind harte Zahlen direkt vom Unternehmen.“

Velten Strategie Deutschland, ISIN DE000A2ATCU8

zu 11/12

 

Zurück