Die Dienstleister-Kolumne

DAB Bank und unabhängige Vermögensverwalter

Gastautor -

Schon seit ihrer Gründung im Jahr 1994 ist die DAB Bank nicht nur für Privatkunden, sondern auch im Geschäft mit unabhängigen Vermögensverwaltern und institutionellen Kunden tätig. Seit vielen Jahren ist sie Markführerin in diesem Bereich. Zusammen mit der Consorsbank, die ebenfalls zur BNP Paribas Gruppe gehört, verwaltete sie Ende 2015 für ihre B2B-Kunden Depotvolumina und Einlagen in Höhe von rund 26,5 Milliarden Euro. Der größte Anteil davon entfällt auf unabhängige Vermögensverwalter. Über 60 Prozent der nach §32 KWG in Deutschland zugelassenen Finanzportfolioverwalter arbeiten mit der DAB Bank zusammen.

Dass die DAB Bank über viele Jahre hinweg so erfolgreich an diesem Markt agiert, kommt nicht von ungefähr. Kunden profitieren unter anderem von der jahrelangen Erfahrung des Unternehmens, einer zuverlässigen technischen Plattform für Depotführung und Orderabwicklung, einer konzernunabhängigen Produktauswahl, günstigen Transaktionskosten, direktem Zugang zu einer eigenen Handelsabteilung und einer maximalen Individualisierung der Angebote, die auf die spezifischen Bedürfnisse der einzelnen Intermediäre und ihrer Kunden eingeht.

Mit über 42.000 Fonds von mehr als 350 KVGs zählt die DAB Bank außerdem zu den größten Fonds-Plattformen für institutionelle Anleger in Europa. Dabei richtet sich unser Angebot an Banken, Versicherungen, Pensionskassen sowie Treuhänder. Auch Stiftungen sind bei der DAB Bank an der richtigen Adresse, zudem fungieren wir als Abwicklungspartner für die betriebliche Altersversorgung.

Ein verlässliches Reporting und gute technische Unterstützung durch ein eigenes Consulting-Team runden das Angebot ab. Ein eigenes Portfoliomanagement-System ermöglicht umfangreiche Analysen. Außerdem gibt es einen leichten Zugriff auf Fondsdatenbanken und technische Analysen. Mit dem DAB Monitor hat die DAB Bank ein kostenloses Online-Tool entwickelt, das es unabhängigen Vermögensverwaltern erleichtert, Interessenten von der Qualität ihrer Arbeit zu überzeugen und sie als Kunden zu gewinnen – durch eine schnelle Analyse des Interessentendepots und die Erstellung eines individuellen, virtuellen Portfolios.

Die DAB Bank bietet den Kunden aber nicht nur eine Abwicklungsplattform und technischen Support, sondern sie unterstützt die unabhängigen Vermögensverwalter auch bei Marketing und Vertrieb und fördert die Idee der unabhängigen Vermögensverwaltung in Deutschland. Mit vermoegensverwalter-finden.de betreibt sie eine eigene Website, über die Privatkunden den für sie passenden Vermögensverwalter finden können. Auch der Depot-Contest, ein seit vielen Jahren durchgeführtes Börsenspiel für Vermögensverwalter, macht diese – auch über Medienkooperationen – in der Öffentlichkeit bekannt. Der DAB Investmentkongress hat sich seit Langem als führende Branchenveranstaltung für unabhängige Finanzdienstleister etabliert und bietet ein Forum für interessante Vorträge und Workshops, aber auch für kollegialen Austausch.

Ein eigenes Organisationshandbuch und die DAB Akademie mit Fortbildungen zu fachlichen Themen auch aus den B

ereichen Compliance und Regulatorik unterstützen die Finanzintermediäre bei ihrer täglichen Arbeit. Mit DAB Start! hat die DAB Bank ein eigenes Programm aufgesetzt, um Bankkaufleuten den Übergang in die Selbständigkeit als unabhängiger Vermögensverwalter zu erleichtern. So bilden die DAB Bank und ihre Partner von Anfang an ein „Dream Team“, das gemeinsam für den finanziellen Erfolg der Endkunden einsteht.

Zurück

Newsformular