LMR Partners

Ineffizienzen bei ETFs

Lutz Siebentag -

Autor: Antti Petajisto, LMR Partners

Zusammenfassung: ETFs gelten vielen als praktische Anwendung der Theorie effizienter Märkte. Der Preis von ETFs kann jedoch signifikant von deren Inventarwert abweichen. Diese Abweichungen können auf verschiedene Faktoren – etwa Illiquidität oder Internationalität der zugrundeliegenden Wertpapiere – zurückgeführt werden; sie  bewegen sich in einer Bandbreite von bis zu 200 Basispunkten. Aktive Strategien können solche Ineffizienzen ausbeuten. Der Autor schlägt eine neue Methode vor, um besagte Preisabweichungen bzw. Ineffizienzen identifizieren zu können.

Link zur Studie: Inefficiencies in the Pricing of Exchange-Traded Funds

http://www.cfapubs.org/doi/pdf/10.2469/faj.v73.n1.7

Zurück

Newsformular