Deutsche Wertpapiertreuhand

Transparenz in Beratervergütungen

Redaktion -

Je effizienter eine Bank arbeitet, umso mehr können Berater verdienen. Doch wie viel kann ein erfolgreicher Private Banker konkret mit seinem Kundenbuch verdienen?

Bankerbuch.de bietet Beratern eine einfache und anonyme Möglichkeit, Ihr Buch durchzurechnen. Die Rechnung ist nicht theoretisch, sondern basiert auf der tatsächlichen Vergütung, welche die Deutsche Wertpapiertreuhand in ihrer Sozietät auszahlt.

Hierdurch entsteht ein transparenter Referenzwert in der Beratervergütung. Es mag Gründe geben, warum ein Finanzinstitut dem Referenzwert nicht genau gleichkommt. Aber wenn ein Finanzinstitut signifikant weniger zahlt, ist es interessant zu fragen und zu verstehen, warum.

https://www.bankerbuch.de

Zurück