T.Rower Price Banner Advertisement
Sven Hoppenhöft

Klimaschutz: schon jetzt aktiv investieren

Kolumnist -

Klimaschutz: schon jetzt aktiv investieren

Anlagethemen rund um die Neuausrichtung der Wirtschaft hin zu einem Green Deal und die CO2-Reduzierung in allen Produktions- und Lebensbereichen stehen derzeit in der Finanzberichterstattung ganz oben. Gerade hat der US-Vermögensverwalter Blackrock bekanntgegeben, zusammen mit dem singapurischen Staatsfonds 600 Millionen Dollar in entsprechende Unternehmen zu investieren. Schon im Januar hatte er angekündigt, 50 Milliarden Dollar in Lösungen zu stecken, die den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft unterstützen. Doch Investoren müssen nicht warten: Der FPM Funds Ladon investiert in Unternehmen, für die diese Ausrichtung schon lange zum Kern ihres Geschäftsmodells gehört.

Biokraftstoffe, biochemische Innovationen und neue Konzepte zur CO2-freien Stromerzeugung und Förderung des Green Deal

Eines dieser Unternehmen ist die Verbio AG als einer der führenden konzernunabhängigen Bioenergieproduzenten und zugleich einziger großindustrieller Produzent von Biodiesel, Bioethanol und Biomethan in Europa. Damit lassen sich schon jetzt bis zu 90 Prozent CO2 gegenüber herkömmlichen Energieträgern einsparen. Mit einem Börsenwert von über 2 Milliarden Euro und hocheffizienten, selbstentwickelten Produktionsanlagen ist die Firma einer der Technologieführer in diesem Bereich.

Ein weiteres Fondsinvestment sind die Aktien von Metabolic Explorer. Das Unternehmen gilt als Pionier in der industriellen Biochemie. So wandelt es stärke- und zuckerhaltige Materialien durch biologische Fermentation in Aminosäuren um, die zum Beispiel in Tiernahrung und Kosmetikprodukten eingesetzt werden. Im Gegensatz zur klassischen Petrochemie wird hier also kein Öl benötigt. Insbesondere große Markenhersteller setzen immer stärker auf genfreie und ökologische Ausgangsstoffe für ihre Produkte und befeuern somit die Entwicklungsanstrengungen und den Geschäftserfolg von Metabolic. Weitere Einsatzbereiche sind Grundstoffe für die Bekleidungsherstellung sowie Medizin.

Ein anderes Investment des Fonds zur Förderung des Green Deals liegt in den Aktien von Azelio. Es bietet eine Antwort auf die Frage, was eigentlich nachts passiert, wenn grüner Strom aus Solar und Wind nicht oder eingeschränkt zur Verfügung stehen. Die innovative Lösung ist der Einsatz eines sogenannten Sterling-Motors, der bereits im Jahr 1816 von einem schottischen Pfarrer erfunden und patentiert wurde. Die Idee und Technik dahinter: Sonne und Wind liefern Energie – eine Aluminiumlegierung wird damit auf 600 Grad erhitzt und verflüssigt sich. In der Nacht oder bei Unwettern kann der Sterling-Motor daraus bis zu 13 Stunden Strom produzieren. Er besteht aus einem geschlossenen System ohne Wasserverbrauch, das recyceltes Aluminium verwenden kann, und die Haltbarkeit wird mit über 30 Jahren erwartet. Somit gibt es mit dieser Kombination 24 Stunden am Tag grüne Energie!

Chancenreiche Unternehmen mit innovativen Geschäftskonzepten

Auf solchen und ähnlich zukunftsträchtig aufgestellten Firmen liegt der Fokus der FPM Frankfurt Performance Management AG in dem von ihr beratenen FPM Funds Ladon. Sie werden in einem akribischen Analyseverfahren ausgewählt und zu einem konzentrierten Portfolio von rund 35 Titeln zusammengestellt. Die bereits im Jahr 2000 gegründete eigentümergeführte Investmentboutique verfolgt dabei als Value-Investor das Ziel, auf Basis eines differenzierten Auswahl- und Bewertungsprozesses in unterbewertete Aktien zu investieren. Die finden die Berater nicht nur bei ausgesuchten Unternehmen der Old Economy, sondern gerade auch bei jenen, die für die Neuausrichtung der Wirtschaft auf grüne, innovative Lösungen interessante Technologien entwickeln.

Zukunftsweisende Ausrichtung mit soliden Ertragskennzahlen

Dass sich der Fokus auf Unternehmen aus dem Bereich Umwelt-Technik auszahlt, zeigen die aktuellen Kennzahlen. So konnten sich die Investoren des Fonds im letzten Jahr über eine Rendite von über 40% freuen – und dies trotz der Corona-bedingten Turbulenzen an den Finanzmärkten.
Der Fonds eignet sich daher sowohl für institutionelle wie für private Anleger, die mit ihrem Investment auch nachhaltige Ziele in den Blick nehmen wollen.

https://boutiquenfonds.de/fonds/fpm-funds-ladon/ 

Zurück