T.Rower Price Banner Advertisement
finanzausschreibung.de

Neue Kunden gewinnen.

Elmar Peine -

 

Die zehn wichtigsten Fragen zu finanzausschreibung.de, der ersten Online Ausschreibungsplattform für private Vermögensverwaltungsmandate.

  1. Wie funktioniert finanzausschreibung.de?

Finanzausschreibung.de ist eine Website, auf der Anleger (Investoren) eine Ausschreibung für ein Vermögensverwaltungsmandat aufsetzen können. Auf diese Ausschreibung können sich Vermögensverwalter bewerben.

 

  1. Private Banking ist doch ein people‘s business. Warum sollte ein Vermögender auf diese Weise einen Vermögensverwalter suchen?

Wir glauben, dass es insbesondere drei Gruppen sind, die Finanzausschreibung.de nutzen werden. 1. Internetaffine Vermögende, die sicherstellen wollen, den besten Verwalter zu finden. 2. Compliance-Getriebene, die ausschreiben wollen oder müssen. Wir denken an Kommunen, Stiftungen, Kirchen etc. 3. Vermittler, die für andere (gewerbsmäßig oder gelegentlich) einen Vermögensverwalter suchen und sicherstellen wollen, den Passenden zu finden. Wir denken da an Versicherungsmakler, Stiftungsverwaltungen, Ex-Banker, Journalisten etc.

 

  1. Wie kann ich mich auf Ausschreibungen bewerben?

In der Regel registrieren sich Vermögensverwalter auf Finanzausschreibung.de. Die Registrierung ist kostenlos. Wenn Sie ein auf finanzausschreibung.de registrierter Verwalter sind, können Sie sich auf Ausschreibungen bewerben. Ihre Bewerbung ist unverbindlich. Die Ausschreibung ist als Vorausschreibung konzipiert.     

 

  1. Kann ich mich auf alle Ausschreibungen bewerben?

Ob Sie sich bewerben können oder nicht, hängt vom Investor ab. Der Investor legt fest, ob sich alle oder alle passenden Verwalter bewerben dürfen. Passend ist ein Verwalter dann, wenn sein bei Finanzausschreibung.de hinterlegtes Profil mit den Anforderungen der Ausschreibung übereinstimmt (= Matching-Relevanz). Außerdem kann der Investor aus der Karte (und etwa seinem Heimatkreis) befindliche Verwalter per Mausklick zu einer Bewerbung auffordern.  

 

  1. Wie signalisiere ich denn meine Bewerbung?

Durch die Abgabe eines Gebotes beziehungsweise die Veränderung der Matching Relevanz. Sie sehen mehr oder weniger Bewerbungen in Abhängigkeit von dem Profil, dass Sie bei uns hinterlegt haben. Mit der Nennung ihrer Konditionen (dem Gebot) stehen Sie in der Liste der Bewerbungen, die der Investor sieht.

 

  1. Wer entscheidet über die beste Bewerbung?

Der Investor. Im Verlauf des Bewerbungsprozesses kommen einige oder mehrere Bewerbungen, die der Investor sofort sieht. Mit einem Klick kann er auf die Kontaktdaten des jeweiligen Bewerbers klicken und den oder die Bewerber nach Wunsch jederzeit kontaktieren.

 

  1. Sehe ich die Kontaktdaten des Investors?

Ja, wenn der Investor das so angegeben hat. Wenn er anonym bleiben möchte, ist auch das möglich. So oder so: Der Kontakt geht vom Investor aus.

 

  1. Was kostet finanzausschreibung.de für mich als Verwalter?

Die Registrierung ist kostenlos. Das Bieterverfahren ist kostenlos. Nur im Erfolgsfall, wenn Sie und der Investor uns den Abschluss eines Vertrages melden, wird eine Finders Fee fällig. Deren Höhe hängt von der Höhe des Vermögens und der Art der Zahlung, die Sie bevorzugen, ab. Wenn Sie sich für sofortige Zahlung beim Vertragsabschluss entscheiden, macht die Finders Fee 1,1 Prozent des Vermögens aus (ab eine Million Euro sinkt die Fee). Sie haben auch die Möglichkeit, über maximal vier Jahre jeweils 32 Prozent des Jahresrechnungsbetrages zu zahlen. Falls Sie sich für diese Variante entscheiden, kann der Investor von uns eine Überprüfung der Einhaltung der Ausschreibungsbedingungen verlangen. Wenn das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Investor vor Ablauf der vier Jahre endet, stoppt die Zahlung mit dem Ende des Vertrages.     

 

  1. Hat das BaFin das Geschäftsmodell erlaubt?

Das BaFin hat uns bestätigt, dass dieses Geschäftsmodell nicht erlaubnispflichtig ist.

 

  1. Wann startet Finanzausschreibung.de und ab wann kann ich mich registrieren?

Die Plattform geht am 1. Januar an den Start. Vermögensverwalter können sich ab sofort kostenfrei auf finanzausschreibung.de registrieren.  

Zur Registrierung:  https://test.finanzausschreibung.de Ab Januar: www.finanzausschreibung.de

Eine Präsentation finden Interessierte hier.   

 

Finanzausschreibung.de ist wie der Private Banker ein Angebot von Dr. Elmar Peine.

Zurück