Report über die globale Vermögensentwicklung

Allianz: Global Wealth Report 2016

Elmar Peine -

HERAUSGEBER: Allianz

ZUSAMMENFASSUNG: Allianz hat mit der siebten Ausgabe des „Allianz Global Wealth Reports“ auch dieses Jahr wieder eine umfassende, sich über 127 Seiten erstreckende Analyse der globalen Vermögenssituation der privaten Haushalte vorgelegt.  An dieser Stelle wollen wir der Kürze halber zur Orientierung  nur die Überschriften der einzelnen Kapitel gemäß Inhaltsver- zeichnis anführen, weil dies den besten Überblick ermöglicht: S.8 Zusammenfassung. S13 Entwicklung des globalen Geldvermögens: Geldpolitik verliert ihre Wirkung. S26 Box: Negative  Zinsen, keine Inflation und ängstliche Sparer im Euroraum.  S29 Box: Entwicklung der globalen Verbindlichkeiten: Schuldenwachstum stabil auf moderatem Niveau. S39 Vermögensverteilung paradox: „inklusive Ungleichheit“.  S44 Box: Vermögensverteilung im Euroraum – die Mitte wächst. S53 Regionale  Unterschiede: Das Geldvermögen in den einzelnen Regionen: S54 Lateinamerika, S64 Nordamerika, S72 Westeuropa, S82 Osteuropa, S92 Asien, S108 Australien und Neuseeland.

 

LINK ZUR LANGVERSION DES REPORTS:

 „Allianz Global Wealth Report 2016“

 

Zugleich stellt Allianz eine „Weltkarte der Vermögen“ zur Verfügung, in der jedes erfasste Land gesondert angeklickt werden  kann:

Link >>

 

 

Zurück

Newsformular